Lesungstagebuch Henry Sy (3). Hamburg in Substantiven, Verben, Wieworten und Personalpronomen.

gelb wie Solar

Literaturzentrum, Hamburg, 13.05.2013

Substantive

Kulturbahnhof Fahrtkartenautomat Ciabattabrötchen Regionalexpress Sitzplatz Schulklasse Wald Fluss Brücke Graffiti Tunnel Göttingen Einkaufsbahnhof Mai-Mai Intercity Ehepaar Raps Solaranlage Strommast Windrad Radiohead Schaffner Verteidigung Missionarsstellung Hamburg Altona Regen Tee Hemd U-Bahn Cityticket Hauptbahnhof U-Bahn Mundsburg Literaturhaus Bar Beamer Laptop W-Lan Zettel Fotos Mikrophon Screenshot Video Lesung Maus Blickkontakt Henry Magda Rottmann Beatles Ägypten Raumschiff Pferdeforum Email Alina Ende Frage Antwort Frage Antwort Frage Antwort Frage Antwort Frage Antwort Frage Antwort Frage Antwort etc. Diskussion Hikikomori Laptop Tasche Restaurant Rotwein Quark Taxi Luhmann Bett Traum

bis zum Horizont: gelb

Verben

betreten kaufen kaufen einsteigen sitzen fahren schauen hören lesen aussteigen kaufen essen einsteigen sitzen fahren schauen hören aussteigen gehen ankommen umarmen reden trinken umziehen gehen fahren aussteigen gehen eintreten begrüßen umarmen treppensteigen aufklappen anschalten einrichten aufrufen anordnen warten zögern zuhören reden vorlesen scrollen reden vorlesen scrollen reden vorlesen scrollen reden vorlesen scrollen reden vorlesen scrollen etc. bedanken enden zuhören diskutieren aufstehen ausstöpseln zuklappen einpacken treppenruntersteigen sitzen trinken reden fahren lesen schlafen

auf die Leinwand geworfen

Adjektive

aufgekratzt günstig teuer kalt zufrieden laut grün blau grün grün gelb grün bunt müde mittelteuer süß-sauer seltsam kurzangebunden gelb gelb melancholisch lustig geschäftig nass warm schick unsicher eng vertraut herzlich summend nervös gefasst routiniert scherzhaft bemüht tief hoch basslastig ehrlich routiniert sattsam erleichtert nachdenkend worteabwägend hungrig durstig süß herzhaft amüsant nächtlich systemisch erhellend müde

Transport von Gütern

Personalpronomen

ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich ich

.
.
.

Was noch geschah:
(7) Hamburg. Sitzplatzreservierungsanzeigedefekt.

(6) Leipzig. Das Geräusch von Kreide auf falschem Schiefer.

(5) Nordhausen. Das Handy der Kanzlerin.

(3) Hamburg. In Substantiven, Verben, Wieworten und Personalpronomen.

(2) Bremen, Oldenburg. Pop-Ups blocken in Bremen.

(1) Fotothek Weimar. Transmediale Frischkäseschnittchen.

Erhältlich bei

asphalt & anders | ocelot

Das Gegenteil von Henry Sy
Lesungstagebuch

Advertisements

Sag etwas dazu

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s